Andrea Teti

Dipl.-Soz. Andrea Teti

teti andrea

wiss. Mitarbeiter

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

CC 1: Human- und Gesundheitswissenschaften

Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft

Postadresse:

Luisenstr. 57

10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Luisenstr. 13

t: +49 30 450 529 188

f: +49 30 450 529 984

Lageplan

Funktion

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Kollegiat im Graduiertenkolleg "Multimorbidität im Alter"

Kurzvita

  • Seit 05/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Medizinische Soziologie der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Projekt AMA-INTEGRATION im Rahmen des AMA-Forschungsverbunds
  • Seit 09/2009 Stipendiat im Graduiertenkolleg „Multimorbidität im Alter“ an der Charité - Universitätsmedizin Berlin, Stipendium der Robert Bosch Stiftung, Dissertationsthema: „Primärprävention für das höhere Lebensalter – Milieuspezifische Wohnstrategien und Umzugsentscheidung älterer Frauen und Männer“. Dissertationsprojekt: HOME - Housing Opportunities and Mobility in the Elderly medsoz.charite.de/forschung/demographie_und_alter/home/
  • 2005 - 2008 Hauptstudium der Soziologie an der TU-Dresden
  • 1998 - 2002 Grundstudium der Soziologie an der Universitá degli Studi, Trento (I)
  • 1993 ‐ 2009 Anstellungen als Medizinisch-Technischer Radiologie-Assistent in verschiedenen Krankenhäusern bei Bozen (I) und an der Klinik und Hochschulambulanz für Radiologie und Nuklearmedizin, Charité Universitätsmedizin, Berlin

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Soziale und gesundheitliche Ungleichheit
  • Ökologische Gerontologie
  • Infektionsepidemiologie (HIV und STIs)

Mitgliedschaften

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie e.V.